Fußgymnastik

Barfuß im Gras - FußgymnastikFitness für unsere Füße

Auf unsere Füße sollte stets Verlass sein, denn sie tragen uns Tag täglich. Ein Leben lang.

Regelmäßige Fußgymnastikübungen tragen dazu bei unsere Füße fit zu halten und Schädigungen vor zu beugen. Sie helfen die Durchblutung zu steigern und einzelne Gefäße besser mit Sauerstoff zu versorgen. Auch für bereits geschädigte Füße ist die Fußgymnastik äußerst sinnvoll. Mit gezielten und regelmäßig durchgeführten Übungen können Sie Ihre Füße bereits in kurzer Zeit beweglicher machen und die gesamte Fußmuskulatur kräftigen.

Machen Sie sich fit für den Alltagsstress mit den von uns extra für Sie zusammengestellten Übungen. Jede einzelne lässt sich ganz leicht nebenbei erledigen. Egal ob sitzend oder stehend, ob im Büro oder Zuhause.

Übung A:

Auf die Zehenspitzen stellen und Füße nach rechts und nach links kreisen, ohne, dass die Fersen dabei den Boden berühren. Ca. 10-mal nach rechts und 10-mal nach links kreisen. Diese Übung lässt sich beispielsweise gut beim Zähneputzen durchführen.

Übung B:

Legen sie einen kleinen Gegenstand auf den Boden (z.B. Bleistift, Knopf, Radiergummi oder ähnliches). Den Gegenstand mit den Zehen greifen und ein paar Meter gehen. Abwechselnd rechter Fuß – linker Fuß.

Übung C:

Legen Sie sich einen Tennisball unter die Fußsohlen und rollen Sie den Ball mit den Füßen hin und her. Wechseln Sie die Füße mehrmals ab.

Alternative: Legen Sie sich einen dünnen Stab (oder einen Stift) unter die Füße. Rollen Sie darauf mit der Fußsohle (von der Ferse bis zu den Zehen) hin und her. Wechseln Sie auch hier die Füße mehrmals ab.

Übung D:

Beide Vorfüße gleichzeitig heben und auf den Fersen nach rechts drehen, die Füße senken. Nun gleichzeitig die Fersen anheben und auf den Zehen nach links drehen. Wiederholen Sie die Übung mehrmals und beginnen sie anschließend nach links.

Übung E:

Krallen Sie die Zehen beider Füße auf dem Boden und strecken Sie sie wieder. Wiederholen Sie die Übung ca. 10-mal.

 

Generell gilt: Wann immer es Ihnen möglich ist, sollten Sie barfuß laufen. So werden Ihre Muskeln auf natürliche Weise trainiert.