Zehenstand – Einfach und effektiv für gesunde Füße und schöne Waden

Gegen Fußdeformitäten, wie Spreiz-, Knick-, Senkfuß, Hallux-Valgus, etc. kann man durch Stärkung der Fußmuskulatur sehr gut vorbeugend etwas tun.

Wie:

Variante A:
Die Füße etwa schulterbreit auf den Boden stellen. Beide Fersen nach oben drücken und die Zehen belasten. Zurück in die Ausgangsposition und ca. 10-mal wiederholen.

Variante B:
Füße in die Ausgangsposition bringen. Rechte Ferse nach oben drücken, Zehen belasten und absenken. Linke Ferse nach oben drücken, Zehen belasten und absenken. Im Wechsel ca. 10-mal wiederholen.

Variante C:
Für Fortgeschrittene: Um das Fuß- und Wadentraining noch ein bisschen zu intensivieren, verwenden Sie zusätzlich zwei mittelschwere Kurzhanteln oder kleine gefüllte Plastikwasserflachen. Diese werden mit der Handfläche nach innen zeigend seitlich am Körper gehalten. Führen Sie die Zehenstandübungen wie gewohnt durch.
 

Zehenstand gegen Spreiz-, Knick- und SenkfussZehenstand zur Stärkung der Fussmuskulatur